Conny

"Nun sind 14 Tage seit der TorTour de Ruhr ins Land gegangen und ich finde endlich die Zeit, euch mal ein kleines Feedback zu geben.

Ich habe Tailwind ja vorher im „Trainingslager“ in GAP getestet und bin das Risiko eingegangen, es währen der TorTour de Ruhr als Hauptnahrung zu benutzen. Vorweg, ich wurde nicht enttäuscht.

Als Ausgangslage: ich bin vorher weder so eine lange Strecke (230km) am Stück gelaufen, noch hatte ich Tailwind als Wettkampfnahrung benutzt.

ICH BIN BEGEISTERT!!! Dieses Zeug ist der Wahnsinn! Ich hatte während der 31h28m (so lange habe ich für die Strecke gebraucht) nie einen Hungerast, keine Magenprobleme, keine Krämpfe, nichts!!!


Jens

“Endlich Power aus der Flasche!!! Iso und Gel habe ich nie vertragen und deshalb seit Jahren keine mehr angerührt! Tailwind ist mehr als nur ein Iso, für mich das Komplettenergiepaket."

Jens Wackerhagen


Heiko

“Ich habe am letzten Wochenende meinen ersten 100km absolviert. Großen Dank geht an Tailwind für den Energieschub."


Heiko Grimm


Carsten

“Jahrelang nach „dem“ Iso getränk für Training und Wettkampf gesucht. Jetzt hab ich’s endlich gefunden. Verträglich und lecker. Magenprobleme gibts nicht mehr."

Carsten Liebers


"All you need all day. Really." Noch eine Woche bis zu 100 Meilen Berlin - Der Mauerweglauf über 161 Km. Heute ist meine Verpflegung angekommen. Zwischendurch werde ich sicher auch mal in was Festes beißen, aber im Wesentlichen wird Tailwind Nutrition Germany für den Rest sorgen. Getestet und für großartig befunden. Danke, Anna und Peter auch für die guten Wünsche, ich kann's kaum mehr erwarten.

Jens Nähler